Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten des

Hamburger-Ateliers

 



Iris-Alexandra Haß,
im Rheinland geboren


Fotografin

Grafik-Designerin

Malerin



lebt und arbeitet in Hamburg




Die Kunst von Iris-Alexandra Haß
zeichnet sich durch eine große Vielfalt

gestalterischer Techniken aus:
Malerei, Collagen und Übermalungen
prägen
die Arbeiten der Hamburger Künstlerin.
 
Das bevorzugte Motiv ist der Mensch,

dessen Umfeld und der städtische Lebensraum,
dessen Darstellung
sie auf vielfältigste Weise interpretiert und dadurch in neue Verbindung
zum Betrachter treten lässt.

Iris-Alexandra Haß bezieht sich
in ihren Arbeiten u.a.
auf
Kurt Schwitters, Robert Rauschenberg
sowie Karl Hans Hödicke






Ausstellungen bisher
  • 1994 „Fotocollagen“ Verlagshaus Gruner & Jahr, Hamburg
  • 1995 „Fotocollagen“ Kunstkreis Schenefeld, Hamburg
  • 2003 Ausstellungsbeteiligung „Malerei" Forum Alstertal, Hamburg   
  • 2008 Malerei Offenes Atelier Quickborn
  • 2009 Malerei & Collage ALSTERART 2009
  • 2010 Malerei & Collage ALSTERART 2010
  • 2011 Malerei & Collage ALSTERART 2011
  • 2012 Torhaus Wellingsbüttel/Malerei, Collagen, Übermalungen
  • 2013 Altonale, Fotocollage & Objektinstallation
  • 2014 Altonale, Illustration & Objektinstallation




Sonstiges:
  • 2010 Stipendium bei Prof. Markus Lüpertz
  • 2014 Stipendiatin der Sommerakademie "Pentiment" der Hamburger Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW)
  • 2016 Teilnehmerin Internationales Landschaftspleinair Schwedt /Oder


Wenn Sie zu Ausstellungen eingeladen

werden möchten,

senden Sie mir bitte eine Mail an:


info(at)hamburger-atelier.de


Betreff:

Ausstellungen Hamburger Atelier




……………………………………………………………Selbstportrait